HEADQUARTER F.

Ausbruch aus dem Raster
Isabell-Ehring-Innenarchitektur-Stuttgart---Umbau-Buero-F.jpg
Arbeitswelten

Das klassische Raster des Bestandsgebäude aus den 60er Jahren wird komplett aufgebrochen und ersetzt durch eine transparente, offene und fließende Arbeitswelt. Den neuen Strukturen und Prozessen des Mittelständischen Unternehmes wird Rechnung getragen durch verschieden große Büroeinheiten, welche sich flexibel nach Bedarf zusammen schließen lassen. Die neue Arbeitswelt gibt dem Bestand ein neues, modernes und zukunftsfähiges Gesicht mit Raum für zahlreiche weitere Innovationen.

 

Kunde: 
Unternehmen F.
Leistungsphasen: 
LPH 1-3, Gewinn Wettbewerb
Fläche: 
850m2

 

ein Projekt von: Studio Komo